Über Clicon

Wer sind wir?

Die Clicon AG wurde 1997 von mehreren Aktionären, die im Rahmen ihrer geschäftlichen Tätigkeit ein Bedürfnis für Baukontrollen erkannt hatten, gegründet. Als unabhängige und neutrale Unternehmung bieten wir Gewähr für eine seriöse und gewissenhafte Prüfung und Beurteilung. 

Dem Leitgedanken „Qualität am Bau“ folgend, visualisieren wir diese und legen dabei das Augenmerk auf eine gut gedämmte sowie wind- und luftdichte Gebäudehülle. 

Wir unterstützen Sie dabei bei der Qualitätskontrolle, beim Energiesparen und in der Vermeidung von kostspieligen Bauschäden.

Was machen wir?

Daraus folgend wurden in den letzten Jahren unsere klassischen Dienstleistungen BlowerDoor und Thermografie durch die thermografische Bauwerksanalyse, die Gebäudediagnostik mittels Nebelmaschine und Hohlraumuntersuchungen am Bau (Endoskopie), der a-Wert Fenstermessung, dem Messen und berechnen von Löschgas Rückhaltezeiten sowie dem Messen der Luftdurchlässigkeit mit mehreren Blower-Door, bei grossen Gebäuden ergänzt. Es wird dabei ein besonderes Augenmerk auf Messgenauigkeit, Zuverlässigkeit und beste Auswertungsmöglichkeiten sowie eine reproduzierbare Berichtserstattung gelegt. 

Dabei legen wir grossen Wert auf hochwertige und leistungsstarke Prüfgeräte sowie deren professionellen Bedienung. Neue Mitarbeiter werden extern und intern geschult und durchlaufen ihre Einführungsphase durch zahlreiche Teilnahmen an Messungen, bevor sie die ersten Aufträge selbständig ausführen.

Wie arbeiten wir?

Die Zusammenarbeit mit bekannten weiteren Unternehmungen wie z. B. Bauphysiker, Bauexperten usw. ermöglichen auch bei schwierigen Sachverhalten ein kompetentes Untersuchungsergebnis. 

Durch die professionelle Zusammenarbeit mit externen Spezialisten fliesst eine jahrelange Erfahrung zusammen, die einen grossen Nutzen für unsere Kunden darstellt. 

Eintrag ins Handelsregister: 17.07.1997
Rechtssitz der Firma: Lindau (ZH)
Rechtsform: Aktiengesellschaft
UID: CHE-106.834.464
Handelsregister-Nummer: CH-300.3.013.404-1
Handelsregisteramt: Kanton Zürich


Geschichte und Meilensteine Clicon AG

Seit 1997 steht der Name Clicon für Qualitätskontrollen im Bauwesen. Die Gesamtleitung des Unternehmens liegt heute in den Händen von Bruno und Marlies ALBERT, welche am Geschäftssitz in Tagelswangen (Gemeinde Lindau) tätig sind.

Seit 2009 verstärkt Hansjörg Fäh, welcher als Geschäftsstellenleiter der Clicon AG, in Grüningen tätig ist, unser Team.

Seit 2012 verstärkt Roger Richiger, welcher als Geschäftsstellenleiter der Clicon AG, in Niederbuchsiten tätig ist, unser Team.

Im 2014 ging unser langjähriger Geschäftspartner René Bruggisser, Geschäftsstellenleiter der Clicon AG, in Rorschacherberg, nach 16 Dienstjahren in den wohl verdienten Ruhestand. Wir sind ihm zu grossem Dank verpflichtet für seine grosse Unterstützung beim Auf- und Ausbau der Clicon AG. Wir wünschen ihm, dass er seinen neuen Lebensabschnitt, zusammen mit seiner Frau Maria, noch lange und bei guter Gesundheit geniessen kann.

Seit Januar 2014 verstärkt Stefan Schätti, welcher als Messtechniker der Clicon AG, in Grüningen tätig ist, unser Team.

Heute ist die Clicon AG Spezialistin für sämtliche Anwendungen bei der Messung mit der BlowerDoor und Thermografiekamera, sowie bei der Gebäudediagnostik mit dem Endoskop (Hohlraumuntersuchungen am Bau) als auch mittels Einsatz von technischem Rauch, zur Ortung von Leckstellen.

Wir legen grossen Wert auf hochwertige und leistungsstarke Prüfgeräte sowie derer professionellen Bedienung. Neue Mitarbeiter werden extern und intern geschult und durchlaufen ihre Einführungsphase durch zahlreiche Teilnahmen an Messungen, bevor sie die ersten Aufträge selbständig ausführen.

Meilensteine:

2017

  • Erste Messung und Berechnung von Löschgas Rückhaltezeiten mit neuer Field-Check-Blende
  • Kauf Field-Check-Blende zur kompetenten Messung und Berechnung von Löschgas Rückhaltezeiten
  • Anschaffung von 2. Nebelgenerator (Nebelfluid-Verdampfer) für Rauchdiagnosen
  • Kauf von neuem DG 700 als Ersatzgeräte, wenn unsere anderen DG 700 zur Kalibrierungen geschickt werden

2016

  • Die neu gestaltete Homepage wird frei geschaltet
  • Anschaffung von neuem DG 700 für die Luftdurchlässigkeitsmessungen
  • Anschaffung von unserer dritten BlowerDoor MiniFan Mess-Einrichtungen
  • Der 1. Newsletter wird im Herbst 2016 versandt

2014

  • Umzug der Geschäftstelle Gossau in neue Büroräume nach Grüningen
  • Schliessung der Geschäftsstelle Rorschacherberg, nach der Pensionierung von René Bruggisser
  • Neue Gebietsaufteilung mit neu 3 Geschäftsstellen und den beiden CH-Einsatzgebieten Ost und West
  • Anschaffung von zwei BlowerDoor MiniFan Mess-Einrichtungen
  • Anschaffung von drei BlowerDoor WiFi Funksender
  • Stefan Schätti nimmt seine Tätigkeit bei der Clicon AG, in Grüningen auf

2013

  • Kauf Thermografiekamera VarioCAM® HD, Inspect 680,Resolution Enhancement (1.280 x 960)
  • Erwerb von aktuellster MultipleFan Messeinrichtung/Software, für das Messen mit mehreren BlowerDoor, bei grossen Gebäuden
  • Externe Mitarbeiterschulung in Dresden, bei der InfraTec 

2012

  • Eröffnung Geschäftsstelle Niederbuchsiten
  • Roger Richiger nimmt Tätigkeit bei der Clicon AG, in Niederbuchsiten auf
  • Anschaffung von zusätzlich zwei neuen BlowerDoor Einrichtungen
  • Erwerb von zweiter a-Wert Fenstermesseinrichtung, inkl. aktuellster Software und Messanleitung
  • Erwerb von aktuellster Software Multiple Fan für das Messen mit mehreren BlowerDoor, in Verbindung mit mehreren DG 700 Messgeräten
  • Anschaffung zusätzliches DG 700, inkl. Geschwindigkeitsregler
  • Erwerb InfraTec Software Fornax 2 (Update) für thermografische Bauwerksanalysen

2011

  • Kauf Videoendoskop mit 3 Meter Sondenlänge für Hohlraumuntersuchungen am Bau

2009

  • Eröffnung Geschäftsstelle Gossau
  • Hansjörg Fäh nimmt Tätigkeit bei der Clicon AG, in Gossau auf
  • Anschaffung von zusätzlicher Blower-Door Ausrüstung

2008

  • Erwerb von Software Haltezeitprogramm für die Berechnung der Haltezeit von Löschgasen
  • Erwerb Infratec Software Fornax 1 für thermografische Bauwerksanalysen

2007

  • Mitarbeit bei der RILUMI (Richtlinie für das Messen von Minergie und MinergieP Bauten) durch Bruno ALBERT in der Arbeitsgruppe des BFE Projektes
  • Verlegung des Clicon AG Hauptsitzes von Weinfelden nach Lindau-Zürich
  • Neu gestaltete Homepage wird frei geschaltet 

2006

  • Ausbildung und Messung mit mehreren Blower-Door, sowie a-Wert Fenstermessung bei der BlowerDoor GmbH in Springe-Eldagsen (Hannover DE)
  • Kauf der Clicon AG durch Bruno und Marlies ALBERT
  • Erwerb von erster a-Wert Fenstermesseinrichtung, inkl. Tectite Software
  • Erwerb von erster Software für das Messen von grossen Gebäuden mit mehreren BlowerDoor, in Verbindung mit der ATP Messeinrichtung

2005

  • Kauf Thermografie Kamera; VARIOSCAN high resolution, Modell 3021
  • Anschaffung von zwei neuen / zusätzlichen Blower-Door Ausrüstungen
  • Beide Geschäftsstellen verfügen jetzt über eine Thermografie Kamera und eine BlowerDoor Einrichtung mit je einem grossen und kleinen Türrahmen

2003

  • Anschaffung von zweiter Blower-Door Ausrüstung, inkl. grossen Blower-Door Türrahmen
  • Kauf der ersten ATP BlowerDoor Messeinrichtung, welche erstmals das Messen über den Laptop und mit digitaler Anzeige möglich macht
  • Verlegung des Clicon AG Hauptsitzes von Herisau nach Rehetobel

2002

  • Anschaffung eines Stabendoskopes und eines flexiblen Endoskopes mit 80 cm Sondenlänge
  • Erwerb von Nebelgenerator (Nebelfluid-Verdampfer) 

2001

  • Die erste Homepage wird erstellt und frei geschaltet

2000

  • Eröffnung Geschäftsstelle Lindau-Zürich
  • Bruno Albert nimmt Tätigkeit bei der Clicon AG, in Lindau-Zürich auf

1999

  • Eröffnung Geschäftsstelle Rorschacherberg
  • René Bruggisser nimmt Tätigkeit bei der Clicon AG, in Rorschacherberg auf
  • Fritz Tobler verlässt die Clicon AG, nach einer äusserst schwierigen Startphase
  • Schliessung der Geschäftsstelle in Herisau

1997

  • Gründungsversammlung
  • Eintrag Clicon AG ins Handelsregister mit Sitz in Herisau und Geschäftsaufnahme
  • Fritz Tobler nimmt Tätigkeit bei der Clicon AG, in Herisau auf
  • Start mit erster Thermografiekamera, VARIOSCAN compact, Model LW 3011
  • Start mit erster Blower-Door Messeinrichtung, mit analoger Datenanzeige

1996

  • Erstellung Businessplan mit Unterstützung von OSM Consulting AG in Herisau

Standorte

Falkenstrasse 11
CH-8317 Tagelswangen (Lindau)

Hofacher 1
CH-8627 Grüningen

Dorfstrasse 53
CH-4626 Niederbuchsiten