News Detail

Innen-Thermografie ohne und mit Unterdruck

Vorteile dieser Untersuchungsmethode:

  • Um Luftundichtigkeiten eindeutig nachweisen zu können, müssen Aufnahmen ohne und mit Unterdruck von denselben Bauteiloberflächen erstellt werden.
  • Durch das Erzeugen eines Unterdrucks im Gebäude wird die kühlere Aussenluft bei den Leckstellen durch die Konstruktion hinein gesogen.
  • Dabei wird lokal die Innenwand/Dach-Oberfläche bei diesen Leckstellen stärker abgekühlt und kann mittels einer Thermografie bestens erkannt und bildhaft dokumentiert werden.

 

Weiter zu den idealen Aufnahmebedingungen für die Thermografie

 

Gerne stehen wir Ihnen bei Fragen mit unserer Erfahrung zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

 

Hinweis zum Thermogramm mit Unterdruck:

  • Bildhafte Darstellung von markanten Luftundichtigkeiten.

Zurück zur Liste


28.10.2017